Consulting

Softwareentwicklung Seit mehr als 20 Jahren stehe ich Unternehmen beratend zur Seite. Basierend auf Technologien der...

 

MS SQL Server War die Veröffentlichung des MS SQL Servers 2005 noch ein Paradigmenwechsel, bedingt durch die F...

 

MS Access Die zurückliegenden Jahre meiner freiberuflichen Tätigkeit war geprägt von Forderungen verschied...

 

Praxis, Pragmatismus und Kundennähe


Mein Schwerpunkt ist die Beratung und Entwicklung im MS SQL Server und Office VBA Bereich (allerdings eher die Datenbank-Entwicklung mit MS-Access als Frontend und SQL Server als Backend) in Fachabteilungen für Großunternehmen, Migration von Office-Projekten, Reparatur von „notleidenden Access-Projekten“ sowie Erstellung von MS SQL Server Reporting Services Berichten.  Auch MS SQL Server BI KnowHow ist vorhanden. Der Hintergrund dieser Auswahl: Datenbankentwicklung mit interaktivem Reporting war schon immer mein Spezialgebiet. Bisher war – auch aus Kostengründen – MS Access das Tool der Wahl, aber die Zeiten ändern sich.

Da ich nicht die gesamte Breite aller am Markt befindlichen Produkte abdecken will (und kann), habe ich mich auf Microsoft Produkte vor allem den MS SQL Server incl. Reporting Services einerseits und MS Office speziell MS Access, MS Excel und MS Word andererseits spezialisiert. In jüngster Zeit hat sich noch das Tool "Lightswitch" (ein integraler Bestandteil von Visual Studio) dazugesellt.

Meine kaufmännische Erfahrung in diesem Bereich hilft vor allem – auch ohne Vorlage eines speziellen Pflichtenheftes – innerhalb der Kunden- (bzw. IT) Vorgabe - das zu entwickeln, was der Endkunde benötigt, da Kunden-Beschreibung und tatsächliche "Vor-Ort"-Anforderung oft stark differieren.

Interessanterweise ist eines meiner Projekte - aus der jüngsten Vergangenheit - die Erstellung einer kompletten Rechnungs- und Bestellsoftware (Basis klassisch: MS-Access / SQL Server) für eine kleine Firma, die Baustoffe verkauft und Geräte (Bagger etc) vermietet. D.h. eine Rechnung kann gleichzeitig sowohl Vermietungsanteile als auch verkaufte Produkte (z.B. Betriebsmaterial) enthalten. Was ich persönlich an dem Projekt ganz besonders bemerkenswert finde:
Der Kunde ist sehr zufrieden, obwohl:
a) Ich den Kunden bislang nur per Telefon kenne
b) kein Pflichtenheft existierte

Mein Ansatz war es schon immer, die Bedürfnisse des Kunden zu verstehen, seine Sprache zu sprechen, seine Bedenken ernst zu nehmen, und gemeinsam mit ihm seine Probleme zu analysieren und daraus Strategien zu entwickeln, die ein langfristiges Begleiten und Betreuen ermöglichen.

Als typischer Berater / Entwickler verfüge ich über nur wenig „Infrastrukturwissen“, bin daher für „Admin-nahe Tätigkeiten“ (Admin, Ticketing) nicht geeignet; ebenso wurde ich bisher für „reine MS SQL BI-DWH-Aufgaben“ noch nicht geordert.


Softwareentwicklung

MS SQL Server

MS Access


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken